Kurzurlaub Schwarzwald – Waldau / Titisee

Höhenweg Waldau, 27. Juni 2021

Auch heute starteten wir unser heutiges Wanderprogramm gleich am Hotel. Es ging für uns via Höhenweg nach Waldau. Zuerst startete der Weg angenehm eben aber wie es der Name sagt, gings bald darauf stetig hinauf 😉 Nach diesem Anstieg gings auf Waldwegen mit kleinen Steigungen Richtung Waldau – nicht ohne am beschilderten Aussichtspunkt eine Pause einzulegen und die herrliche Umgebung zu geniessen (ausser Vogelgezwitscher war nichts zu hören …). Weiter gings und nach einer Stunde erreichten wir Waldau, wo wir im Landgasthof Traube eine Vesper – Rast einlegten und das schöne Wetter genossen (aber … die Wirtin meinte, dass wohl am Nachmittag doch ein Gewitter im Anmarsch sei – was so gar nicht den Anschein machte … aber sie sollte Recht behalten). Nachdem wir uns wieder auf den Rückweg machten (den gleichen wie am Hinweg – den Abstecher auf dem Höhenweg nach Langenordnach liessen wir aus), waren wir noch keine Viertelstunde im Hotel zurück und das vorausgesagte Gewitter traf ein.

Seerundweg Titisee, 28. Juni

Heute fuhren wir nach Titisee-Neustadt wo wir das Auto parkierten und uns bei sonnigem Wetter auf den Seerundweg machten. Nachdem die Hälfte des Weges direkt am Titisee verlief (Wuschel gönnte sich natürlich en Schwumm im See), gings für uns anschliessend bergwärts, wo wir von der Anhöhe die herrliche Umgebung genossen. Über Stock und Stein ging es über Waldwege dann wieder Richtung Titisee, wo wir noch gemütlich durch die Shopping- und Tourimeile flanierten.

Im Hotel eingetroffen, machten wir nach einem Dessert noch einen gemütlichen Spaziergang in der näheren Umgebung und genossen das herrliche Wetter, bevor uns wieder ein leckeres Abendessen erwartete.

Kurzurlaub Schwarzwald

Winterthur, 25. Juni 2021

Heute kurz nach Mittag wars soweit – nach einer gefühlten Ewigkeit ohne richtigen Urlaub gings für uns heute endlich wieder Richtung Schwarzwald.

Nach gut 1 1/2 Stunden Fahrt trafen wir an unserem Zielort für die nächsten Tage ein – dem Landgasthof Jostalstüble im Jostal (ca. 8 km entfernt von Titisee-Neustadt) und nach coronaconformem Einchecken gönnten wir uns es Apéro auf der Hotelterasse, bevor es für uns ans Auspacken im Hotelzimmer ging. Nach einem ersten Erkundungsspaziergang genossen wir den ersten Abend bei einem gemütlichen Essen.

Wanderung Jostal – Thurner – Jostal, 26. Juni 2021

An unserem ersten Ferientag machten wir uns nach dem Frühstück auf und starteten unseren ersten Wandertag gleich am Hotel und machten uns auf zur gut 6 Km – Wanderung von Jostal in Richtung Thurner (Breitnau). Bei herrlichem Sonnenschein spazierten wir über Wald- und Feldwege und genossen die herrliche Umgebung. Wuschel kam auch nicht zu kurz – hatte er doch kurzzeitig sogar noch es Wander- und Spielgespänli (Berner Sennenhund von einem nahegelegenen Bauernhof, der uns ein Stück auf unserem Weg begleitete).

Geburtstagswochenende

Beckenried, 23. Januar 2020

Dieses Jahr nutzten wir die Gelegenheit und gönnten uns anlässlich Mario’s Geburtstag ein verlängertes Wochenende im Nidwaldnerhof.

Nach unserer Anreise und einem leckeren Abendessen (inkl. Geburtstagsständchen vom Hotelpersonal für Mario) gings am Freitag für uns mit der Luftseilbahn auf die Klewenalp – für Wuschel die Premiere, fuhr er doch zum ersten Mal mit einer Luftseilbahn in die Höhe. Oben angekommen genossen wir Drei ausgiebig Schnee und Sonnenschein. Wuschel kriegte vom vielen Schnee nicht genug und tollte vergnügt umher und genoss seinen ersten Ausflug ins Schneegebiet in vollen Zügen 🙂
Nach der Wanderung zur Stockhütte fuhren wir via Emmetten zurück nach Beckenried.
Am Abend gabs dann ein Wiedersehen mit Denise, Dani, Céline und Dario im Nidwaldnerhof – wir feierten Mario’s Geburtstag in gemütlicher Runde.

Am Samstag trafen wir uns zum gemütlichen Spaziergang mit Denise und Family im Seelisberger Wäldli – wo wir oberhalb der Nebelgrenze das schöne Wetter genossen.
Am Abend gabs dann für Mario und mich nochmals ein leckeres Abendessen („heisser Stein“) bevor wir uns heute wieder auf den Heimweg machten.

Europa-Park

Rust, 3. Mai 2019

Gemeinsam mit meiner Freundin Denise, meinem Gottemeitli Céline und Dario gings für uns in den Europa-Park. Bei etwas kühlem Mai-Wetter wagten wir uns auf alle möglichen Bahnen und genossen zu viert die Zeit im Europa-Park. Natürlich liessen wir es uns auch kulinarisch gut gehen und für Denise und mich gabs zum Nachmittagskaffee die obligate Schwarzwälderkirschtorte (lecker!!).