New York – Downtown Manhattan

Downtown Manhattan – 26. März 2018

Heute war früh aufstehen angesagt… Es ging um halb Sechs Uhr ab zum Brooklyn Bridge Park, wo wir bei knapp 0 Grad den Sonnenaufgang miterleben konnten. Da hat sich das Frühaufstehen gelohnt! Anschliessend gings nach einem Kaffeestop weiter mit der East Ferry zurück nach Downtown Manhattan. Bei herrlichem Sonnenschein schlenderten wir durch den Battery Park (puuh, gut gings für uns nicht zur Liberty – da brauchte es Geduld: über 1 1/2 Stunden Wartezeit!) Weiter gings zum Financial District (natürlich nicht ohne dem Charging Bull einen Besuch abzustatten) und weiter uptown Richtung One World Observatory. Hier hiess es dann – Shoppingtime! Aber bevor wir uns ins Getümmel schmissen, genossen wir noch am North Harbor die Sonne und die Aussicht aufs Treiben auf dem Wasser. Zum Sonnenuntergang gings dann ab in die Höhe aufs One World Observatory, wo wir den Wechsel vom Tag zum Abend miterlebten.

Nach einem Abendessen beim Mexikaner im Finanzdistrict fuhren wir mit der Metro ins Hotel, wo wir todmüde, aber mit vielen tollen Eindrücken ins Bett fielen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.